Unterhaltsreinigung

Eine Unterhaltsreinigung ist eine regelmäßige und sich wiederholende Reinigungsarbeit. Im privaten Bereich wird sie umgangssprachlich Hausarbeit genannt. Im gewerblichen Bereich ist es eine Art der Reinigung, welche sich in vertraglich vereinbarten Intervallen wiederholt. Auch der Umfang der Unterhaltsreinigung wird hierbei vertraglich definiert und in einer detailierten Leistungsübersicht festgehalten. Aus dieser leiten sich die entsprechenden Tätigkeiten des Reinigungsteams ab.

Die Kosten einer Unterhaltsreinigung, speziell für Ihren Bedarf, lassen sich dabei leider nicht pauschalisieren. Die gewünschten Zeiträume und die Häufigkeit der Reinigung, sowie die Anzahl der Räume oder Ihrer Liegenschaften, sind hierbei ein Faktor den wir von Clean&Preen gerne mit Ihnen besprechen würden.

Wir unterbreiten unseren Kunden gern ein individuelles Angebot, basierend auf den Anforderungen und Wünschen. Die Unterhaltsreinigungen können zum Beispiel täglich, wöchentlich oder nur monatlich erfolgen – jedoch auch in den von Ihnen gewünschten Abständen. Die regelmäßig und sorgfältig ausgeführte Unterhaltsreinigung hinterlässt bei Ihren Mitarbeitern und Geschäftskunden und Besuchern unwiderruflich einen positiven Eindruck.

Wie oft sollte eine Unterhaltsreinigung durchgeführt werden?

Eine Unterhaltsreinigung kann die verschiedensten Tätigkeiten umfassen. Dabei können für alle Reinigungsarten unterschiedliche Intervalle separat berücksichtigt werden.

Einige Leistungen sind wahrscheinlich im täglichen Rhythmus zu wiederholen. Wie zum Beispiel das Einsammeln des gebrauchten Geschirrs und der Reinigung und dem wegräumen von diesem. Ebenso kann die Säuberung von Schreibtischen dazugehören und natürlich die Entleerung der Abfallbehälter und Papierkörbe. Bei den täglichen Reinigungsarbeiten sind oft viele Dinge des alltäglichen Lebens enthalten. Ein gutes Beispiel sind hierbei wohl auch die sanitären Anlagen wie das WC.

Wöchentlich wäre es vorstellbar, die Reinigung von Tischen und zum Beispiel den Lichtschaltern durchzuführen. Auch das absaugen von Teppichen sollte mindestens wöchentlich, wenn nicht gar eher täglich, durchgeführt werden.

Monatliche Reinigungsarbeiten wären in diesem Beispiel das Reinigen von Heizkörpern und die Innenreinigung von Schränken.

Weitere mögliche Tätigkeiten der Unterhaltsreinigung wären:

  • Pflege und Behandlung von Bodenbelägen, Decken und Wänden
  • Reinigung von Heiz- und Beleuchtungskörpern
  • Hygienereinigung
  • Reinigung von Stationsbereichen
  • Reinigung der Raumausstattung

Dieses sind nur einige wenige Beispiele einer Unterhaltsreinigung. Die exakten Kosten können wir Ihnen nach einem Gespräch berechnen. Wir bestimmen mit Ihnen gemeinsam den Umfang der Reinigung. Unser Team von Clean&Preen freut sich auf Ihre Anfrage.

Wenn Sie die Unterhaltsreinigungen Ihrer Immobilien in die sorgfältigen Hände eines zuverlässigen Dienstleisters legen möchten, finden Sie in uns den passenden Ansprechpartner. Clean&Preen steht Ihnen als Dienstleister für Gebäudereinigungen mit Rat und Tat zur Seite – Wir arbeiten sorgfältig und zu fairen Konditionen. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an, um Ihr Anliegen direkt zu besprechen.